top

Sensi Today

Newsletter n°20

COVID 19

Covid 19: Regeln respektieren und weitermachen

Wie Sie wissen, befinden wir uns mitten in einem internationalen Notfall (nicht nur in Italien), bei dem jeder Bürger große Anstrengungen und große zivile Verantwortung abverlangt, um die Ausbreitung von Covid-19 zu bekämpfen. Aus diesem Grund werden viele Veranstaltungen (vielleicht alle) rund um den Wein verschoben oder sogar abgesagt und auch unsere Bewegungen müssen stärker kontrolliert und eingeschränkt werden. Trotz dieser außergewöhnlichen Situation führt unser Unternehmen unter Beachtung der zum Schutz unserer Mitarbeiter erforderlichen staatlichen Anweisungen und Gesundheitspraktiken normalerweise seine Geschäfte fort, um sicherzustellen, dass unsere Weine regelmäßig lokale und internationale Märkte erreichen können, und garantiert unseren Partnern auf der ganzen Welt eine außergewöhnliche kommerzielle Unterstützung, da sie mach mit uns jeden tag. Während wir darauf warten, uns wiederzusehen und zu normalen menschlichen Beziehungen und der herrlichen Geselligkeit, die der Wein ausmacht, zurückzukehren, begleiten wir Sie virtuell mit der Geschichte der Ereignisse des gerade zu Ende gegangenen Jahres, in der Gewissheit, dass bald, dank aller Bemühungen, was heute eine notwendige Verkürzung der Treffen bedeutet, werden wir wieder gemeinsam anstoßen können.
#stayhome #sensidoesntstop

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte 2019

Februar 2019_ Sensi Wines bei Sony Pictures Classics Oscars Gala für die Oscars!!! Im Bild Glenn Close und ihr Hündchen!

März 2019_ Sensi D’arte für die Ausstellung der Künstler Marco Angelini, EPVS, Yannis Galanopoulos, Cristiano Odescalchi, Federica Zianni und der Kuratorin Giuditta Elettra Lavinia Nidiaci im Raum T23 in Rom

April 2019_ 18K Gold für die After Party während der 64. Ausgabe von David di Donatello

April 2019_ Während der Vinitaly wurde das neueste Produkt von Sensi Vini, Your Rose, vorgestellt

Juli 2019_ Während der zwanzigjährigen Kultur- und Kunstveranstaltung „La Milanesiana“ kuratiert von Elisabetta Sgarbi mit den Werken von Marco Nereo Rotelli im Hotel Ca‘ Sagredo in Venedig

Juli 2019_ Vernissage der Ausstellung des internationalen Künstlers Marco Nereo Rotelli in der renommierten Galerie Bel Air Fine Art in der Versilia (Forte dei Marmi)

August 2019_ Wir waren mit unserem Sabbiato beim Galadinner zum 25-jährigen Bestehen des Consorzio Bolgheri

September 2019_ Milan Fashion Week – LUX LUCIS – ein Design- und Modeevent in einem Secret Garden im Herzen Mailands, um die exklusiven Gäste mit unseren Schaumweinen zu begleiten

Oktober 2019_ Ein wunderschöner Abend organisiert von Radisson Blu es. Hotel in Rom mit einem 4-Hand-Dinner, gepaart mit unseren Weinen. Großer Erfolg für Chefkoch Giuseppe Gaglione (Resident Chef) und Mauro Buffo (1 Michelin-Stern)

Sensi Newsletter Hightlights 2019
Tasting Aperitif

Der Tasting Aperitif… Pünktlich vor Weihnachten!

Auch dieses Jahr, um 2019 zu begrüßen und auf 2020 anzustoßen, haben wir unsere Journalistenfreunde zu einem Weihnachtscocktail in der Hauptstadt getroffen. Als Standort wurde dieses Jahr das Glam gewählt, ein modernes Hotel in einem repräsentativen historischen Gebäude mit Blick auf den Palazzo delle Esposizioni, nur einen Steinwurf vom Altare della Patria und den Kaiserforen entfernt. Die Protagonisten des Abends waren die glamouröse Linie der Sensi-Weine, 18 K, für den ersten Toast und vor allem die Weine der Fattoria di Calappiano, die das Abendessen / die Verkostung begleiteten. Im Mittelpunkt stand die Verkostung der Weine der Fattoria, dem Familienbetrieb von Massimo Sensi, dem Flaggschiff der Produktion. Hier baut die Familie Sensi ihre Trauben nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus an, experimentiert und produziert Weine durch ethische und nachhaltige Entwicklung, achtet auf das Ökosystem und reduziert die Umweltbelastung. Wir befinden uns auf dem Territorium von Montalbano, zwischen den Provinzen Florenz, Prato und Pistoia, in einem Gebiet, das durch ein kontinentales Klima verbessert wird, das durch die Einflüsse des Mittelmeers gemildert wird, gekennzeichnet durch einen kreidezeitlichen Gretoso, der reich an Muscheln und Mineralien ist, wertvolle Eigenschaften für eine Qualität Wein. Ein Abend also, um alle Variationen des Sangiovese zu probieren, vom Vinciano Riserva über den Lungarno bis hin zur Mini-Vertical von Collegonzi, um zu beobachten, wie die Zeit diesen eleganten lokalen Wein formt. Zur Verkostung des ersten Jahrgangs des Flaggschiffweins der Fattoria di Calappiano, 2015, und als Folge eines 2016 in prächtiger Form – üppig, umhüllend und voller Aromen. Endlich eine Vorschau, der neue Jahrgang 2017, der noch altert, aber bereits seine Kraft und Fülle zeigen kann. In Kombination mit den vielen Nuancen des Sangiovese, wie vielen gastronomischen Nuancen, die von Küchenchef Marco Scarallo vorgeschlagen wurden. Viele Kombinationen zur Verfeinerung der Weine, von der süß gegarten Entenbrust mit Chicorée und Sultaninen über die Kalbshaxe mit Rotwein und cremiger Kartoffel, bis hin zum Rindercarpaccio mit Haselnusssalat und Ziegenkäse-Cannoli und einem köstlichen Abschluss mit frischen Burrata-Ravioli in uncinato Trüffelfondant. Strukturierte, geschmacksreiche Gerichte, die die herzhaften und kraftvollen Weine, die ihre Wurzeln in den Hügeln haben, die Leonardo Da Vinci am Herzen liegen, begleiten und verstärken.

COLLEGONZI

Die Collegonzi im Convivio Troiani

Wir betreten mit den Kameras einen der Tempel des römischen Restaurants Il Convivio Troiani, 1 Michelin-Stern. Ein Treffen zwischen der Küche von Küchenchef Angelo Troiani mit einem seiner Arbeitspferde, dem Amatriciana, und unserem wichtigsten Wein, dem Collegonzi. Eine ausgezeichnete Speisenkombination, die die Umhüllende und Fülle des Sangiovese von Montalbano mit der Knusprigkeit und Saftigkeit eines der typischsten Gerichte der römischen Küche unterstreicht. Eine Ehe zwischen Toskana und Latium, zwischen Vinci und Rom, um eine reiche und köstliche Kombination zu entdecken.

DER WEIN DES MONATS

Lungarno

Toscana Igt

Unter den Reben, die auf den 60 Hektar der Weinberge der Fattoria di Calappiano angebaut werden, befinden sich die Trauben, aus denen die Lungarno-Mischung besteht, der Bruder der Spitzengruppe der Colegonzi. Aus Cabernet Sauvignon-, Merlot- und Colorino-Trauben. In Barriques gereift. Intensives Rubin. In der Nase drückt er Noten von Früchten, Gewürzen, krautigen Empfindungen, Veilchen, Schwarzkirsche, mediterranem Peeling aus. Im Mund ist er elegant und strukturiert. Schließt bei Früchten, Gewürzen und Unterholz.

• 90 Punkte Essential Guide zu den Weinen Italiens

• 2 Gläser Guide Wines of Italy von Gambero Rosso

Lungarno Toscana Igt Rosso / Cabernet Sauvignon-Merlot-Colorino

Stöbern Sie in unseren Weinen

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den Newsletter

Sensi Today ist der Sensi-Newsletter, um über Events, Aktivitäten und alles rund um die Sensi-Welt auf dem Laufenden zu bleiben. Abonniere jetzt!


    Ja, ich möchte den Sensi Vigne e Vini Newsletter erhalten!
    Ich erkläre, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben privacy policy (*)